04.07.2024

Rückblick Mazda MX-5 Treffen 2024: Heiße 35 Grad – rund 350 Roadster – über 500 Gäste

Am Samstag, 29. Juni 2024, stand das Augsburger Mazda Classic-Gelände wieder ganz im Zeichen des Kultroadsters Mazda MX-5.

Aus allen Himmelsrichtungen Deutschlands und Europa – der Schweiz, Österreich, Luxemburg, Spanien, Italien, den Niederlanden, Belgien, Frankreich und Tschechien – und sogar aus Mexiko und den USA reisten über 500 Gäste an. Insgesamt fuhren rund 350 MX-5 aller vier Modellgenerationen vom Serienfahrzeug bis zum selbstumgebauten Exoten auf den Museumshof und den gegenüberliegenden Parkplatz.

Autobegeisterte und Roadsterfans genossen bei hochsommerlichen Temperaturen einen geselligen Tag mit Fahrzeugschau, Benzingesprächen, Beratung und Museumsbesuch. Organisiert und begleitet wurde das Treffen neben dem Museumsteam von den MX-5 naklar-Freunden Augsburg und SPS Motorsport, Mazda Tuning-Spezialist aus Altendiez, die mit einem großen Truck anreisten und ihre Produkte und Dienstleistungen präsentierten. Auch Mazda Deutschland war natürlich vor Ort und berichtete in den sozialen Medien.

Im Museum war die aktuelle Ausstellung mit dem Schwerpunktthema ROTATION zu erleben. Laufend gab es launige Führungen mit vielen Hintergrundinformationen zu den einzelnen Exponaten. Auch einige besondere MX-5 aus der Frey’schen Sammlung waren zusätzlich ausgestellt. Beim Bobby-Car-Rennen freute sich Manuel aus dem Landkreis Dillingen an der Donau über einen Mazda Werkstattgutschein.

Ein tolles Event einer wunderbaren und von Jahr zu Jahr wachsenden MX-5 Community – wir danken allen Gästen und dem Orgateam ganz herzlich! Auf ein Neues im nächsten Jahr!

Auf unserem Instagram-Kanal gibt es viele Highlights vom Tag zu sehen. Die Bildergalerie wird nach und nach ergänzt.