Mazda Classic – <br/>Automobil Museum Frey

Mazda Classic –
Automobil Museum Frey

Das erste Museum mit historischen Mazda-Fahrzeugen außerhalb Japans ist in Augsburg aus einer der weltweit größten privaten Sammlungen entstanden.

360°-Museumstour – <br/>Virtueller Streifzug durch die Mazda Geschichte

360°-Museumstour –
Virtueller Streifzug durch die Mazda Geschichte

Die virtuelle Tour verschafft einen wunderbaren ersten Eindruck der Räumlichkeiten, dem bald ein realer Abstecher nach Augsburg folgen sollte.

Ihr Event: <br/>Tagen und Feiern im Museum

Ihr Event:
Tagen und Feiern im Museum

Im Stil des historischen Museumsgebäudes wartet ein 700 m² großer, attraktiv gestalteter Eventbereich darauf, Ihre Veranstaltung zu bereichern.


Die Mazda Classic Challenge 2018

Am 2. Juni 2018 findet zum ersten Mal eine eigens von Mazda und dem Kooperationspartner Mazda Finance durchgeführte Tour für 50 klassische Mazda Fahrzeuge statt – die Mazda Classic Challenge. Und Sie können mit Ihrem Mazda dabei sein.

Teilnehmen können Fahrzeuge der Marke Mazda bis einschließlich Baujahr 1998. Startort ist unser Mazda Classic – Automobil Museum Frey in Augsburg. Von hier aus geht es rund 100 km entlang der „romantischen Straße“ und in einer Schleife um den Ammersee zur Mittagsrast. Anschließend führen weitere 125 km über die Bergrennstrecke Mickhausen und wieder zurück zur Eventlocation im Mazda Museum in Augsburg. Unterwegs warten verschiedene Aufgaben auf die Teilnehmer – mit und ohne Fahrzeug.

 


Auto des Monats
Mazda R100

Ein kleines Coupe, das sich technisch an dem Mazda Familia orientiert – das war der Mazda R100. Mit seinen 74 kW (100 PS) brachte es der kleine, zweitürige Viersitzer auf eine Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h.

Angetrieben wurde der R100 von einem Mazda Wankelmotor des Typs 0820, wie er auch aus dem Mazda Cosmo Sport bekannt ist. Beim Mazda R100 ist er allerdings mit einem Einfachvergaser ausgestattet und hat dadurch eine geringere Leistung. Dieses Mazda Modell wurde in den Jahren von 1968 bis 1973 hergestellt, war in Deutschland allerdings nicht erhältlich.